Was ist die Koordinationsstelle Frühe Kindheit auch „KoKi“ genannt?

KoKi unterstützt Sie kostenlos und vertraulich vor, während und nach der Geburt oder in schwierigen Lebenssituationen. Die Mitarbeitenden beraten Sie in Ihrer neuen Rolle als Eltern oder bei Fragen zur Entwicklung, Förderung und Betreuung Ihres Kindes.

Die KoKi ist eine Anlaufstelle für werdende Eltern, die die regionalen Angebote Früher Hilfen vor Ort vernetzt und die strukturellen Voraussetzungen für eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit anderen Hilfesystemen, insbesondere mit dem Gesundheitswesen schafft.

Ziel der KoKi-Arbeit ist es, Überforderungssituationen von Eltern zu vermeiden und Ihnen gerade in belastenden Lebenssituationen frühzeitig Unterstützung und Hilfe anzubieten. Ein Einsatz von gesundheitsorientierten Familienbegleitungs-Fachkräften kann kostenlos und unbürokratisch über KoKi erfolgen.

KoKi Kontakt:
Stadt Ansbach
Koordinationsstelle Frühe Kindheit
Würzburger Str. 16
91522 Ansbach
Petra Knauer Tel: 0981/9723-179
Martin Querndt Tel: 0981/9723-178
koki@ansbach.de

Mehr dazu unter: https://www.stmas.bayern.de/kinderschutz/koki-netzwerke/